Schmierfink

Standort der Sitzgelegenheit
Stadtplatz Bushaltestelle
Stimme abgeben für diese Sitzgelegenheit
Insgesamt 444 Stimmen

Ende der 1940er Jahre hat sich Alfred Palitza in Mühldorf angesiedelt und die Firma ist inzwischen mit knapp 60 Mitarbeitern einer der größten Hochbaubetriebe im Landkreis Mühldorf.
Wir sind hauptsächlich im Wohnungsbau, im Gewerbe- und Industriebau, bei offentlichen Bauten und im Bereich Umbau und Sanierung tätig.

Wir haben die originale Bank „Alfred“ getauft, nach unserem Firmengründer Alfred Palitza (1912-1973).
Die Bank besteht aus 360 Litern anthrazit eingefärbtem Beton C30/37 und wiegt damit ca. 900 kg.
Die Roste der Sitzfläche bestehen aus unbehandeltem Eichenholz.

Diese zweite Bank (Typ „Schmierfink“) ist identisch mit unserer Originalbank, wurde aber zusätzlich vom Graffiti-Künstler Rudi Huber aus Ampfing alias Möre186 farblich gestylt.

www.palitza-bau.de

Firma
PALITZA HOCH UND TIEFBAU GmbH
Marie-Curie-Str. 3
84453 Mühldorf a. Inn
Zurück